Warum wollen Frauen keine technischen Haushaltshilfen?

Möglicherweise bin ich ja keine normale Frau. Als leidenschaftliche Programmiererin bin ich das wohl sowieso nicht, denn die Zahl solcher Frauen hält sich doch in Grenzen. Und vermutlich daher kann ich es auch überhaupt nicht verstehen, warum viele Frauen so etwas wie einen Staubsaug-Roboter im Haushalt ablehnen. Wird damit die Rolle als Hausfrau in Frage gestellt? Offenbar wollen viele unbedingt eine gute Hausfrau sein und alles alleine machen? Macht der Roboter es nicht gründlich genug? Kann ich nicht bestätigen. Wird die Hoheit im eigenem Haus damit abgegeben? Das ist doch nur ein technisches Hilfsmittel! Ich habe jedenfalls noch keine Männer getroffen, die so ein Gerät ablehnen würden. Hier werden lediglich die Kosten gescheut. Da hilft die ganz einfache Rechnung: Zeit ist Geld! Nein falsch, es ist viel schlimmer: Deine Zeit ist viel mehr wert als Geld! Denn deine Zeit ist unwiderbringlich! Geld ist theoretisch unbegrenzt. Warum willst du sie ernsthaft mit so etwas dämlichen wie Staubsaugen verbringen, wenn dir ein Gerät das abnehmen kann? Ich kapier das wirklich nicht. Ich hörte noch das Argument, Staubsaugen würde Spaß machen. Glaube ich nicht. Na ja, wenn man es einmal im Quartal macht, vielleicht. Das verbietet dir dein Staubsaugerroboter ja aber auch nicht. Und das Ding saugt übrigens auch unterm Schrank und unterm Bett, wo du nicht problemlos hinkommst.
Ein weiteres Argument ist, dass der Staubsaugerroboter ja nicht in die Ecken käme, oder über die Teppichleisten. Das bisschen, was dann an Arbeit übrigbleibt hätte man ruck zuck selbst gemacht. Ecken kann so ein Roboter auch. Ja, wo er nun wirklich nicht hinkommt, muss man selbst ran – das reicht dann aber auch seltener. Aber auch wenn das bisschen saugen nur 10 Minuten sind, ist es irgendwo anstrengend und man kann sich in der Zeit erholen. Und er saugt täglich. Noch ein Argument war, er wäre nicht gründlich genug. Und ich glaube, er ist gründlicher als ein Mensch. Wenn denn unserer nicht gerade die Spinnphase hat und nach 10 Minuten schon meint er sei fertig. Sonst saugt der gut ne Stunde, und IST gründlich. An die Frauen, die so ein Ding haben, schreibt doch hier mal über eure Erfahrungen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.